Es ist, was es ist

Dies ist ein Büro voller Geschichten. 110 sind es geworden. Wenn du neu bist hier, sieh dich gerne um, lies aus meinem kleinen Leben und fühl dich wie Zuhause. Denen, die schon öfter oder gar regelmäßig hier vorbei gekommen sind, sagte ich: Vielen Dank fürs Lesen. Fürs Dabeisein.

Es sind Geschichten aus einer Zeit, in der ich mein Leben einmal auf den Kopf gestellt und durchgeschüttelt habe. Ich bin verreist um herauszufinden, wo ich ankommen will. Ich bin umgezogen, als ich die Antwort gefunden hatte. Jetzt ist alles wieder am Platz. An einem neuen Ort, mit einer neuen Arbeit, ein paar neuen Leuten und zum Glück mit denen, die immer da waren und immer bleiben sollen.

Ich hatte Vorsätze, den Blog in diesem neuen Leben weiter zu führen. Auch darüber hab ich geschrieben. Ich habe das Aussehen der Seite geändert und allerlei Pläne verkündet. Anders als viele andere Pläne der vergangenen anderthalb Jahre werde ich diese aber nicht umsetzen.

Der Abschied fällt mir nicht leicht. Aber noch schwerer ist es, das Büro für alles was das Herz begehrt als offenes Projekt mit mir herumzutragen, für das ich nicht mehr genug Raum und Zeit habe. Deshalb schließe ich es nun ab. Es bleibt hier so stehen, wie es ist. Versiegelt mit vielen guten Neujahrswünschen für jeden, der dies liest. Und mit einem alten Foto. Aus derselben Serie wie jenes, mit dem ich hier anfing. Wenn das mal nicht passt!
WartenaufdieWeiterfahrtTeilII

4 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s